Mobilität: Mit dem E-Auto ins Öko-Glück?

Mobilität: Mit dem E-Auto ins Öko-Glück?

Kostenloser Online-Vortrag der Verbraucherzentrale Hamburg

Der Diesel ist schrecklich, E-Autos sind gut, der E-Roller wichtig und die Breite des Bürgersteigs nicht ganz so. Diese und einige Mythen mehr grassieren rund um das viel diskutierte Thema Mobilität. In diesem kostenlosen Online-Vortrag geht die Verbraucherzentrale Hamburg der Frage nach, was Mobilität überhaupt bedeutet und welchen Einfluss sie auf die moderne Stadt- und Verkehrsplanung nimmt. 

Die Fülle an Antworten auf diese Frage ist so vielfältig wie die Anzahl der unterschiedlichen Verkehrsmittel. Einigkeit herrscht einzig in der Ansicht: Weniger Verkehr ist mehr! Doch ist der motorisierte Individualverkehr überhaupt zukunftsfähig? Sind Fuß-, Rad- und öffentlicher Personenverkehr der Ausweg aus der Klimakrise? Verkehrsexperte Tristan Jorde stellt in diesem kostenlosen Online-Vortrag verschiedene Modelle vor. 

Termin:  Dienstag, 11. Mai 2021, 
18.30 bis 20.00 Uhr
Referent:  Tristan Jorde, Verkehrsexperte
Kosten:  unentgeltlich
Anmeldung: erforderlich unter www.vzhh.de/veranstaltungen

Dieser Vortrag unterstützt die Nachhaltigkeitsziele (SDGs) der Vereinten Nationen / SDG 3 Gesundes Leben für alle. Die Umweltberatung der Verbraucherzentrale Hamburg wird von der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft gefördert.

Bei Rückfragen zu dieser Meldung: Tristan Jorde, Tel. (040) 24832-163 (Durchwahl bitte nicht veröffentlichen).

Mit freundlichen Grüßen

Pressestelle
Verbraucherzentrale Hamburg e.V.
Kirchenallee 22
20099 Hamburg
Tel. (040) 24832-100
Fax (040) 24832-2100
presse@vzhh.de
www.vzhh.de

Rundblick Reporter

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aktuelles x