Damhirsch Ragout in Malzbiersosse

Damhirsch Ragout in Malzbiersosse

Für den Fond:

Ca 2 kg Knochen und Abschnitte vom Hirsch

  • 4 Flaschen Flensburger Malzbier
  • 1 Flasche Rotwein
  • 1 Liter Wasser
  • 500 gr Möhren
  • 100 gr Sellerie
  • 100 gr Lauch
  • 100 gr Petersilienwurzel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 Wacholderbeeren
  • 5 Nelken
  • 5 Pimentkörner
  • 15 Pfefferkörner
  • 5 EL Salz

Knochen und Abschnitte anrösten bei sehr viel Hitze. Danach alles andere in den Topf, kurz anbraten und mit allen Flüssigkeiten aufkochen und ca 2- 3 Stunden zugedeckt köcheln lassen. Nach dieser Zeit sollte sich die Flüssigkeiten auf ein Drittel eingekocht haben. Dann alles durch ein feines Sieb abgießen und bei Seite stellen.In dem großen Topf anschließend

  • 2 kg Damhirsch Fleisch in kleinen Stücken
  • 2 Zwiebeln
  • 200 gr Möhren

anbraten und den Sud wieder dazu gießen. Jetzt alles nochmal ca 1-2 Stunden köcheln lassen. Abschmecken und servieren.

Dazu passen Serviettenknödel oder Kartoffelbrot sehr gut.

Rundblick Reporter

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aktuelles x